Interkulturelles Symposion des LABW am 8.7.17 - Anm. bis 25.6.17

07.06.2017 20:06

Theater integriert Menschen: Interkulturelles Symposion des LABW

Theater ist LebenVeranstaltungsankündigung des Landesverbandes Amateurtheater Baden-Württemberg

Einladung zum Fachtag: Theater integriert Menschen!

Viele Menschen finden auf der ganzen Welt in soziokulturellen Theater-, Zirkus- und Musikprojekten eine Heimat und persönliche Stabilität, die ihnen Halt und Tagesstruktur verleiht. Die Erfahrung von Entwurzelung teilen die Flüchtlinge in Deutschland und Europa mit allen anderen Teilen der Welt, in welchen die Voraussetzungen für Kulturarbeit oftmals ungünstiger sind.

Doch ist allen interkulturellen Kulturprojekten gemeinsam, interdisziplinäre Methoden und neue künstlerische Qualitäten zu entwickeln. Ziel ist, im internationalen Dialog auf Augenhöhe gemeinsam Visionen zu kreieren und Wege dorthin zu bahnen.

Die persönliche und fachliche Begegnung ist ein integraler und notwendiger Baustein. Das interkulturelle Symposium bildet eine solche Begegnungssituation.

Am 08. Juli 2017 veranstaltet der Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg in Esslingen am Neckar bei Stuttgart sein erstes Symposium zum Thema. Neben wissenschaftlichen Impulsen geben Experten und Künstler aus Deutschland, Israel und Chile Einblick in ihre Arbeit und unterstützen die Teilnehmer/innen durch Praxisbeispiele.

Die Arbeitssprache ist Deutsch und Englisch.

Anmelden können Sie sich unter: www.amateurtheater-bw.de
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF!

Ansprechpartnerin:

Naemi Zoe Keuler

Präsidentin / Geschäftsführerin
Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
Brunnenstraße 5
70372 Stuttgart
Fon +49 711 46907913
Fax +49 711 46907915
 
____________________________________________
 

Zurück